Alltagshelden · Deutsche Bahn

https://mediaportal.deutschebahn.com:443/marsDB-Mediaportal/Media/98x5R0iunNT4Ta169IA0S931q5KfC98SD9C7y10r14vcKNYsDc5DD0sjHrupf7YJ/5878202Bildeigentum: © 2020 · Copyright: Deutsche Bahn AG / Kai Michael Neuhold | Copyright unbefristet - Keine räumliche Einschränkung | Nutzung frei für journalistisch-redaktionelle Zwecke - kommerzielle Nutzung nur auf Anfrage |
Symbolbild: InterCityExpress (ICE) Serie 1 bis 4 - Berlin Grunewald (25 Jähriges Juniläum) · Foto: Deutsche Bahn AG / Kai Michael Neuhold

Die Deutsche Bahn AG (einschl. alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und sonstigen Personen der DB) sind meine Alltagshelden, weil die Deutsche Bahn nonstop für uns alle unterwegs ist. Egal ob Güter- und/oder Personennah- und/ oder fernverkehr

In Zeiten der Corona Krise dürfte es der DB schwer gefallen sein, den "Laden" am laufen zu halten. Rückläufige Buchungen, kaum Ticketverkäufe und viel Stillstand und/ oder Leerfahrten.

Beträchtlicher Schaden zu erwarten?!

Ein weiteres dürfte dem Corona zu verdanken sein, dass die Umsätze gesunken sein dürften, und sicherlich nutzte die/ der eine oder andere Schwarzfahrerin/ Schwarzfahrer diese Situation aus, Züge "gratis" zu nutzen ohne befürchten zu müssen, ertappt zu werden.

Auch dürfte die Deutsche Bahn schmerzen, nicht persönlich mit Kunden interagieren zu können, wie es für die Deutsche Bahn gewohnt ist. Denn es herrschte/ herrscht Kontaktverbot und ein Mindestabstand.

Erst neulich wurde die neue ICE 4 Flotte eingereiht, ein teures Vergnügen für das Unternehmen. Und wenn die Refinanzierung schwer fällt oder gar ausfällt, müssen sich die Fahrgäste wohl oder übel auf teuere Ticketpreise einstellen. Denn die älteren Fahrzeuge haben viele Dienstjahre auf dem Buckel und wollen in den Ruhestand. Zeit also, es der Deutschen Bahn zu danken, dass sie trotz Corona für die vielen hundert tausenden Reisenden und für die Wirtschaft Tag für Tag aufsteht und für uns Alle da ist. Ebend - ALLTAGSHELDEN!

Ein Dankeschön

Ich wünsche der Deutschen Bahn und alle die für die DB arbeiten und für die DB und für uns alle aufstehen und unermüdlich arbeiten, Kraft und Hoffnung, diese Krise zu überstehen.


Ein Bericht von: Stephan Hille • Für Augsburg Stadt und Land
Aufgenommen mit:
Aufgenommen wo:
Foto editiert mit: Adobe Photoshop
Die Rechte liegen bei: Deutsche Bahn AG / Kai Michael Neuhold
Ich danke der Deutschen Bahn AG für die freundliche Genehmigung